10. Dezember

Die Karte für heute ist auch die 10te des Tarots „das Rad“. Zu ihr passt die Pflanze

               Engelwurz

Die Wurzel der Engel (Angelika) wächst an Waldrändern, Waldwegen und feuchten Stellen. Sie ist die Meisterin des Annehmens, und damit zeigt sie uns, wie wir am besten mit dem Schicksal umgehen.

Die Engelwurz kann verwendet werden bei Verschleimung, Blähungen und Völlegefühl. Sie wirkt beruhigend und schmerzlindernd auf den Magen, und regt den Drüsenfluss an. Sie stärkt das Immunsystem, weil sie antibakteriell und antiviral wirkt.

Tarot, Kartenlegen, Orakel, Wanderhexe, Adventskalender

Es ist eine Zeit der Entscheidung, wenn das Rad auftaucht. Wie die Engelwurz geht es um das Annehmen dessen, was ist, um dann entscheiden zu können. Dabei ist die Entscheidung letztlich einfach dafür da, dass der Fluss wieder fließen kann. Egal wie du dich entscheidest, es wird dein Leben voranbringen und passen!

Hier erzählt also die Engelwurz, um was es geht:

  • Es gibt nur einen einzigen Grund, etwas zu tun: Dem Universum zu zeigen, wer du bist!
  • JETZT ist die Chance, langfristig dein Leben auf dich einzustellen.
  • Du – und sonst niemand – hast dein Leben in der Hand!

Hier fliegt die WANDERHEXE … Sonja Catarina Benandanti … mit Orakeln und anderen magischen Gehilfen