12. Dezember

Für heute zeigte sich die Karte „der Magier“. Zu ihr gehört die Pflanze

               Baldrian

Aus der Ruhe kommt die Kraft … und der Baldrian „handelt“ auf seine ganz eigene Art, indem er Katzen anzieht und richtiggehend „verrückt“ macht. Wer einmal beobachtet hat, wie Katzen sich in Baldrianwurzel wälzen und alles tun, damit sie drankommen, weiß was damit gemeint ist.

Baldrian wirkt beruhigend auf das –menschliche- Nervensystem, und lässt uns somit wesentlich gelassener an die Dinge herangehen.

Kartenlegen, Tarot, Orakel, Adventskalender, Wanderhexe

Der Magier, zu dem der Baldrian passt, ist sich seiner Sache sicher. Er kennt die Elemente, die er zum Handeln braucht, und er kennt seinen wahren Willen, und geht damit um. Wenn diese Karte bei dir auftaucht, dann ist Handeln angesagt. Du hast alle Informationen und alle Werkzeuge, die du brauchst, um sofort zu handeln. Warten wird dir nicht den gewünschten Erfolg bringen, sondern nur dein Tun.

Wenn dir ein Baldrian begegnet, ist seine Aussage zumindest:

  • Jetzt ist Zeit zu handeln, Abwarten schadet nur!
  • Handeln bringt Manifestation, alles Andere ist Vorbereitung darauf.
  • Dein –wahrer- Wille ist der Anfang jeder Manifestation.

Hier fliegt die WANDERHEXE … Sonja Catarina Benandanti … mit Orakeln und anderen magischen Gehilfen