3. Thurisaz

Dorn, Thor, Tor, Schutzschild

Laut wie englisches „th“ wie in the, Arthur etc.

Thurisaz ist eine Prüf-, Schutz- und Abwehrrune

Abwarten ist  besser als Handeln.

Eine gute Imagination für Thurisaz: Ein Hügel mit einem Tor, du stehst davor und schaust hinunter ins Tal, in dem alle die Dinge sind, die du bisher erlebt hast. Jetzt kannst du dir alles aus der Ferne noch einmal betrachten, ganz in Ruhe siehst du alle Stationen deines bisherigen Lebens… Und jetzt kannst du sie loslassen! Denn jetzt gehst du durch das Tor …

Thor ist ein mächtiger Schutz, eine unvorstellbare Kraft ist mit diesem Gott verbunden. Körperliche Schutzmöglichkeit  ist zum Beispiel einfach der Ellenbogen.

Diese Kraft kann gerufen werden, vor allem in Verbindung mit Emotionen.

Das Wissen um die eigene innere Kraft, Unüberwind-  und Unverwundbarkeit kann erprobt werden durch das Ernstnehmen eigener Bedürfnisse und „Nein“-Sagen! Die Rune bildet einen Schutzraum und schützt dich, wenn du deinen Raum einnehmen willst. Auch Unterschlupf für eine gewisse Zeit.

Thurisaz ist auch die Rune des Unbewussten, wo dein wahrer wirklicher Wille noch nicht verwirklicht ruht. Sie verstärkt andere Runen mit ihrer Kraft!

Hier fliegt die WANDERHEXE … Sonja Catarina Benandanti … mit Orakeln und anderen magischen Gehilfen