Orakel … ?

Orakel … faszinierend, erschreckend, und ein ganz altes Menschheitsthema!

Michelangelo Sibille delfica
Michelangelo
Sibille delfica

Wohl schon immer war es für uns Menschen problematisch, dass wir nicht wussten, was auf uns zukommt. Im Gegensatz zu Tieren haben wir ein Zeitverständnis, das über gewisse Zeiträume hinweggeht, auch wenn wir uns die Ewigkeit letztlich nicht vorstellen können.

Aber wir wissen, was Zukunft bedeutet, und diese ist eben meist -im Gegensatz zur Vergangenheit- ziemlich unbekannt.  Auch wenn wir erkennen, dass sie sich aus dem entwickelt, was wir in der Gegenwart denken und fühlen, und wie wir handeln, ist sie doch nicht so einfach nachvollziehbar. Es geht in allerletzter Instanz darum, sich selbst und die eigene Situation in allen Facetten wahrzunehmen und zu verstehen, ganz im Sinne des Spruches des Orakel von Delphi „Erkenne dich selbst“. Dazu wurden schon vor sehr langer Zeit Orakel genutzt, die zu einem großen Teil heute noch angewandt werden.

Eine der unendlich vielen Orakel-Techniken ist Kartenlegen, was ich häufig anwende. Meistens benutze ich dazu Tarot-Karten, das sind 78 Karten, davon 22 große, 40 kleine Arkana-Karten und 16 Hofkarten. Jede dieser Karten hat eigene Bedeutungen, und es ist immer wieder erstaunlich, wieviel dieses Orakelsystem anzeigt.

Ich veröffentliche hier immer zu den Mond-Extrema (also Schwarze und Vollmondin) das Orakel, das dann für den Zeitraum bis zum jeweils nächsten Mond-Extrem gilt. Und ich schreibe die jeweiligen Daten immer dazu…

Zudem mache ich natürlich auch die Mondorakel für jede Person, die das für sich gern hätte. Dazu bitte ich um eine kurze Mitteilung bis spätestens 1 Tag vor dem Schwarz- oder Vollmond, am besten per SMS (auf meine Telefonnummer +49 172 9675975) oder über eine Facebook-Message!

Ich freu mich auf eure Kommentare 🙂

2 Gedanken zu „Orakel … ?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier fliegt die WANDERHEXE … Sonja Catarina Benandanti … mit Orakeln und anderen magischen Gehilfen